Hintergrundbild
Mauthausen Komitee veröffentlicht aufrüttelndes Video für Menschlichkeit

In dem Video schildern Amber Weinber und Rouven Margules, Enkel von Opfern des Nazi-Terrors, die Geschichte ihrer Großmütter. Gertrude Weinber und Mathilde Margules mussten als Jugendliche aus Wien flüchten. Das MKÖ appelliert an die Menschlichkeit: „Österreich ist ein sicheres und wohlhabendes Land. Wenn wir uns trotzdem weigern, hungernde und frierende Flüchtlinge – unter ihnen viele Kinder – aufzunehmen, haben wir aus unserer Geschichte nichts gelernt."

Dritte Ausschreibung des Hans Maršálek-Preises
Dritte Ausschreibung des Hans Maršálek-Preises

Das Mauthausen Komitee Österreich und die Österreichische Lagergemeinschaft Mauthausen stiften im Jahr 2021 den Hans-Maršálek-Preis in Erfüllung des Vermächtnisses der Österreichischen Lagergemeinschaft Mauthausen für herausragende Leistungen im Bereich der Gedenk-, Erinnerungs- und Bewusstseinsarbeit. Der Preis ist mit 4 Preisen (1. € 3.000,-; 2. € 2000.-; 3. € 1.000.-, Besonderer Würdigungspreis € 500.-) dotiert. Die Einreichfrist endet am 30. November 2020.

Themenbild Mauthausen-Außenlager-App

Mauthausen-Außenlager-App

Informationen, Fotos, Videos zur Geschichte der ca. 49 Außenlager des KZ Mauthausen sowie Beiträge von KZ-Überlebenden sind hier zu sehen. Mit dem Download der App werden interaktive Touren möglich.

zum Downloadzum Download