Hintergrundbild
Grundmann, Jungwirth, Bauer, Mernyi-  Credit Mauthausen Komitee Österreich/APA-Fotoservice/Godany Fotograf/in: Jacqueline Godany
"So geht Geschichtsvermittlung 2018" - MKÖ präsentiert multimediale Wissensvermittlung

Die Wissensvermittlung, vor allem an Jugendliche, ist ein bedeutender Teil der Arbeit des Mauthausen Komitees Österreich (MKÖ). Heute, in Erinnerung an die Errichtung des KZ Mauthausen vor 80 Jahren und zur Mahnung, launcht das MKÖ die "Mauthausen-Außenlager-App" mit Informationen, Fotos, Videos zur Geschichte und den Überlebenden.

Betonturm-KZ-Gedenkstätte Mauthausen. Copyright: MKÖ/CIM-Baumgartner
Neuer Betonturm inmitten der historischen Bausubstanz der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

In der KZ-Gedenkstätte Mauthausen wurde am Ort, wo jedes Jahr die Gedenkfeier für die US-Befreier stattfand, ein Betonturm für einen Lift errichtet. Die letzten KZ-Überlebenden und ihre Organisationen sind empört.

Themenbild Mauthausen-Außenlager-App

Mauthausen-Außenlager-App

Informationen, Fotos, Videos zur Geschichte der ca. 49 Außenlager des KZ Mauthausen sowie Beiträge von KZ-Überlebenden sind hier zu sehen. Mit dem Download der App werden interaktive Touren möglich.

zum Downloadzum Download