News

Einladungsbild zur virtuellen Tagung "Zukunft als Bedrohung! Zukunft als Chance?" am 27. März 2021

Mit Rechtspopulismus, Antifeminismus, Antisemitismus, Rassismus und Verschwörungstheorien wird Stimmung gegen Demokratie, Freiheit und Vielfalt gemacht. Bei der Virtuellen Tagung des Vereins RE.F.U.G.I.U.S. werden folgende Fragen gestellt: Wie und wohin haben sich unsere Demokratie und unsere demokratische Gesellschaft unter dem Einfluss der „Corona-Krise“ entwickelt? Wird die Krise unsere Gesellschaft noch mehr spalten oder wird sie sie gerechter machen?

Jugendliche auf Wiese sitzend in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen

Auch 2020 stieg die Anzahl von antisemitischen Übergriffen weiter an. So wurde ein Wiener Rabbiner mit einem Messer bedroht und der Präsident der jüdischen Gemeinde in Graz mit einem Baseballschläger attackiert. Nun verstärken auch die Verschwörungstheorien, rund um die Corona-Pandemie, Antisemitismus, Rassismus und Rechtsextremismus weiter.

Max Garcia © MKÖ/Edelmayr

Der KZ-Überlebende Max Garcia ist am 09. Jänner 2021 verstorben, nachdem er in den letzten Monaten innerlich durch die fürchterlichen Erinnerungen an die KZ Aufenthalte von Auschwitz, Mauthausen, Melk und Ebensee gequält war.

Aba Lewit beim Fest der Freude 2014 © MKÖ

Pressemeldung vom 17.11.2020

MKÖ trauert um Aba Lewit

Wir verlieren einen wichtigen Menschen

Mit Aba Lewit verliert das Mauthausen Komitee ein kluges und humorvolles Vorstandsmitglied. Aba Lewit war einer der letzten Überlebenden des Konzentrationslagers Mauthausen und seiner Außenlager.

Hintergrundbild