Zivilcourage-Trainings

Druckversion

Unser neuestes Angebot für Jugendliche sind Zivilcourage-Trainings. Die Trainings richten sich an SchülerInnen und Lehrlinge ab der 10. Schulstufe und sind unter www.zivilcourage.at buchbar. Durch die dankenswerte Förderung dieses Projekts ist es uns möglich 300 Zivilcourage-Trainings im Jahr 2010 für Jugendliche kostenlos anzubieten. Das Zivilcourage-Training dauert 4 Stunden. Die maximale Gruppengröße beträgt 15 Personen.

Das Zivilcourage-Training soll helfen aus unbeteiligten ZuschauerInnen HelferInnen zu machen. Das Zivilcourage Training beschäftigt sich mit dem Mut des/der Einzelnen, in der Öffentlichkeit in "unangenehmen" Situationen einzugreifen. Auf der Basis der inhaltlichen Auseinandersetzung erlernen die Jugendlichen, wie man mit Angriffen, Ohnmacht, Aggression und Angst umgehen kann. Es wird erarbeitet, was man in diskriminierenden Situationen tun kann bzw. wo die eigenen Grenzen liegen und Handlungskompetenzen erarbeitet.

Detaillierte Informationen auf www.zivilcourage.at.

Jetzt spenden!Mitglied werdenRechtsextremismus meldenMauthausen SchwurBefreiungsfeier 07.05.2017Fest der Freude 08.05.2017