Programm Gedenk- und Befreiungsfeiern

Die Durchführung der geplanten Gedenk- und Befreiungsfeiern ist abhängig von der Entwicklung des Virus Covid-19 und den behördlichen Auflagen.

Bitte wählen Sie ein Monat.
Freitag, 14. Mai 2021
Spital am Pyhrn
Kirche Sankt Leonhard, Eggerweg 3
Oberösterreich
Gedenkfeier-Spital/Pyhrn-Oberoesterreich copyright MKOE/Lammer
17:00

Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus im "Fremdvölkischen Kinderheim"

mit anschließender Kranzniederlegung.

Die Gedenkfeier widmet sich dem Thema 2021 "Vernichtete Vielfalt"; Gedenkrede: Dr. Fritz DITTLBACHER - ORF Aktueller Dienst, Musik: Die Pfiffigen Pfeifen aus Windischgarsten.

Anmeldung

St. Georgen a.d. Gusen
Eingang Stollenanlage "Bergkristall"
Oberösterreich
17:00

ABGESAGT auf Grund der Covid-19-Pandemie - Internationales Jugendtreffen bei "Bergkristall"

Anmeldung

Samstag, 15. Mai 2021
Ebensee
Gedenkstätte Ebensee
Oberösterreich
Befreiungsfeier-Ebensee-Oberoesterreich-copyright-MKOE
10:30

Befreiungsfeier am Ort des ehemaligen KZ-Außenlagers Ebensee

Stellvertretend wird es eine Kranzniederlegung in kleinem Kreise geben.

Langenstein/Gusen
Vorplatz des Memorial Gusen, Georgerstraße 6
Oberösterreich
17:00

Gedenk- und Befreiungsfeier zum Thema "Vernichtete Vielfalt"

Besondere Verfolgung der slawischen Nationen, der Juden, der Roma und Sinti in Gusen.

Anmeldung

Sonntag, 16. Mai 2021
Mauthausen
Internationale Befreiungsfeier
Oberösterreich
Virtuelle Internationale Gedenk und Befreiungsfeier 2020
11:00

Internationale Befreiungsfeier 2021 "Vernichtete Vielfalt"

Am Sonntag, dem 16. Mai 2021, jährt sich die Befreiung des KZ Mauthausen bereits zum 76. Mal. Anlässlich der Befreiung des KZ Mauthausen findet die Internationale Gedenk- und Befreiungsfeier wieder in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen statt – diesmal in Form eines Gedenkzugs mit reduzierter TeilnehmerInnen-Anzahl. Die behördlichen Vorgaben der Covid-19-Maßnahmen werden hier berücksichtigt. Um die Befreiungsfeier dennoch einem breiten Publikum zugänglich zu machen, wird das Gedenken live auf den Online-Kanälen des Mauthausen Komitee Österreich gestreamt und von ORF III übertragen. Das Jahresthema der Gedenk- und Befreiungsfeiern 2021 widmet sich der Vielfalt an Opfergruppen, die von den Nationalsozialisten verfolgt wurden. Die Internationale Befreiungsfeier ist die größte Gedenk- und Befreiungsfeier weltweit.

Weitere Informationen unter www.mkoe.at

Melk
KZ-Gedenkstätte Melk, Schießstattweg 2
Niederösterreich
Gedenkfeier-Roggendorf-Niederoesterreich-MKOE-copyright Christian Rabl
15:00 - 17:00

Mahnwache mit individuellem Gedenken und musikalischen Interventionen

Im genannten Zeitraum ist individuelles Gedenken für die Opfer des ehemaligen KZ-Außenlagers Melk möglich.

Die aktuellen COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen werden eingehalten.

Anmeldung

Ried/Riedmark
Gedenkstein zur sogenannten "Mühlviertler Hasenjagd"
Oberösterreich
Gedenkfeier-RiedinderRiedmark-Oberoesterreich-MKOE-copyright-Schatz
15:30

Gedenkveranstaltung

Gedenkrede: Thomas BAUM; Musikalische Umrahmung: "Hausgemacht"; mit Bürgermeister Christian TAUSCHEK und der Nationalratsabgeordneten Sabine SCHATZ.

Anmeldung

Montag, 17. Mai 2021
Amstetten
Gedenkstätte, Eisenreichdornach (Zufahrt Schabfeldstr.)
Niederösterreich
Gedenkfeier-Eisenreichdornach-Niederoesterreich-MKOE-copyright Stadtgemeinde Amstetten
10:00

Kranzniederlegung

in Erinnerung an das KZ-Außenlager Amstetten und als Andacht für die zivilen Opfer der Bombenangriffe 1944/45.

Anmeldung

Melk
KZ-Gedenkstätte Melk, Schießstattweg 2
Niederösterreich
Befreiungsfeier-Melk-Niederoesterreich copyright MKOE
10:00 - 12:30

Mahnwache mit individuellem Gedenken und musikalischen Interventionen

Im genannten Zeitraum ist individuelles Gedenken für die Opfer des ehemaligen KZ-Außenlager Melk möglich.

Die aktuellen COVID-19-Sicherheitsmaßnahmen werden eingehalten.

Anmeldung

Steyr
KZ-Denkmal, Haager Straße
Oberösterreich
Gedenkfeier-Steyr-Oberoesterreich-Copyright-MKOE/Steyr
17:30

Kranzniederlegung zur Befreiung des ehemaligen KZ-Außenlagers Steyr mit Gedenkminute am Denkmal in der Haager Straße

Aufgrund der Covid-Verordnung hält das Mauthausen Komitee Steyr stellvertretend für alle BesucherInnen eine Versammlung mit Kranzniederlegung im kleinen Rahmen ab.

Begrüßung: Mag. Karl RAMSMAIER - MK Steyr, Grußworte: Ing. Markus VOGL - Vizebürgermeister der Stadt Steyr, Biographische Spuren: Othmar WUNDSAM, Stefan CHODYN, Daniel VELU;  Musik: Quartett der Stadtkapelle Steyr unter der Leitung von Ernst KRONSTEINER.

Seiten

Hintergrundbild