Programm Gedenk- und Befreiungsfeiern

Samstag, 4. Mai 2019
Persenbeug an der Donau
Parkplatz Brückenkopf
Niederösterreich
Gedenkstein-Priel/Persenbeug-Niederoesterreich copyright MKOE/Hochstoeger
14:00

Gedenken an das Massaker von Hofamt Priel

In Gedenken an die in Persenbeug/Hofamt Priel am 3. Mai 1945 ermordeten 228 ungarisch-jüdischen Zwangsarbeiter findet dieses Jahr wieder ein Gedenkrundgang statt, bei dem gemeinsam unter anderem die letzten Stationen der Opfer und der Gedenkstein vor Ort besucht werden.

Sonntag, 5. Mai 2019
Mauthausen
KZ-Gedenkstätte Mauthausen - Mahnmal für Roma und Sinti
Oberösterreich
Gedenkfeier-Mauthausen-Oberoesterreich copyright MKOE/Springer
09:00

Gedenkfeier

VertreterInnen der österreichischen Roma- und Sinti-Organisationen gedenken ihrer NS-Opfer mit einer Kranzniederlegung vor dem Mahnmal für Roma und Sinti

KZ-Gedenkstätte Mauthausen - Klagemauer
Oberösterreich
Gedenkkundgebung-Mauthausen-Oberoesterreich copyright MKOE/Springer
09:15

Gedenkkundgebung

des KZ-Verbandes/VdA OÖ für 42 Widerstandskämpfer, die von 28. auf 29. April 1945 ermordet wurden.

KZ-Gedenkstätte Mauthausen - Leopold Figl Denkmal
Oberösterreich
09:30

Gedenkfeier am Leopold Figl Denkmal

mit Staatssekretärin Mag.a Karoline EDTSTADLER

KZ-Gedenkstätte Mauthausen
Oberösterreich
Internationale Jugendgedenkkundgebung-Mauthausen-Oberoesterreich copyright MKOE/Springer
10:00

Internationale Jugendgedenkkundgebung

KZ-Gedenkstätte Mauthausen - Jüdisches Mahnmal
Oberösterreich
Gedenkzeremonie-Mauthausen-Oberoesterreich copyright MKOE/Springer
10:00

Gedenkzeremonie

Gemeinsame Veranstaltung der IKG, der Israelitischen Religionsgemeinschaft Österreichs und des Bundes jüdischer Verfolgter des Naziregimes anlässlich des 74. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Mauthausen.

KZ-Gedenkstätte Mauthausen - Gedenktafel
Oberösterreich
10:00

Gedenkfeier am Richard Bernaschek Denkmal

des Bundes Sozialdemokratischer FreiheitskämpferInnen, Opfer des Faschismus und aktiver AntifaschistInnen. Gedenkrede: Nationalratsabg. Sabine SCHATZ

Melk
KZ-Gedenkstätte Melk, Schießstattweg 8
Niederösterreich
Mahnmal Roggendorf copyright MKOE
15:30

Gedenkwanderung zum „Mahnmal ‚KZ-Haltepunkt‘ Roggendorf“

Von der KZ-Gedenkstätte Melk aus erfolgt eine gemeinsame Wanderung über den ehemaligen „KZ-Haltepunkt Melk“ bis zum ca. 5 km entfernten „Mahnmal ‚KZ-Haltepunkt‘ Roggendorf“. Dauer der Wanderung ca. 1,5 Stunden. Abschluss beim Mahnmal Roggendorf. Rückfahrmöglichkeit nach Melk ist vorhanden.

Ried/Riedmark
Gedenkstein zur sogenannten "Mühlviertler Hasenjagd"
Oberösterreich
Gedenkfeier-RiedinderRiedmark-Oberösterreich-Copyright:MKÖ/Schatz
15:30

Gedenkveranstaltung

Montag, 6. Mai 2019
Gleisdorf
Mahnmal, Rathausplatz
Steiermark
Gedenktag-Gleisdorf-Steiermark copyright MKOE
10:00

Feier zum Gedenktag gegen Gewalt und Rassismus in Erinnerung an die Opfer des Nationalsozialismus

Gedenkrede: Dr.in Edda ENGELKE, Historikerin, Ehrengast: Frau Gabriele GOLDMANN, Zeitzeugin, Holocaust-Überlebende, Musik: Bernd KOHLHOFER BA BA, Musikschule Gleisdorf.

Tausende ungarische ZwangsarbeiterInnen, Jüdinnen und Juden, wurden im April 1945 durch unsere Dörfer getrieben. Die Namen der Opfer sind uns bis heute mehrheitlich unbekannt. Sie sollten allesamt ins Konzentrationslager Mauthausen deportiert werden. Niemals wieder!

Seiten

Hintergrundbild