Programm Gedenk- und Befreiungsfeiern

Sonntag, 6. Mai 2018
Internationale Gedenk- und Befreiungsfeier
KZ-Gedenkstätte Mauthausen
Oberösterreich
Internationale Befreiungsfeier, 7.Mai 2017 © MKÖ/Ulrike Springer
08:00

Kundgebungen bei den nationalen Denkmälern

Von 8:00 bis 11:00 Uhr werden Gedenkkundgebungen im Denkmalbezirk der KZ-Gedenkstätte Mauthausen stattfinden.

KZ-Gedenkstätte Mauthausen - Mahnmal für Roma und Sinti
Oberösterreich
Mahnmal für Roma und Sinti, KZ-Gedenkstätte Mauthausen © Kulturverein österreichischer Roma
09:00

Gedenkfeier

VertreterInnen der österreichischen Roma- und Sinti-Organisationen gedenken ihrer NS-Opfer mit einer Kranzniederlegung vor dem Mahnmal für Roma und Sinti

KZ-Gedenkstätte - Klagemauer
Oberösterreich
09:15

Gedenkkundgebung

des KZ-Verband/VdA OÖ für 42 Widerstandskämpfer, die von 28. auf 29. April 1945 ermordet wurden.

KZ-Gedenkstätte Mauthausen - Kapelle
Oberösterreich
09:45

Ökumenischer Wortgottesdienst

KZ-Gedenkstätte Mauthausen
Oberösterreich
Internationale Befreiungsfeier, 7. Mai 2017 © MKÖ
11:00

Gemeinsame Befreiungsfeier am ehemaligen Appellplatz

Die gemeinsame Gedenkzeremonie beginnt mit der Verlesung des Mauthausen Schwurs in verschiedenen Sprachen. Nach der Kranzniederlegung und Gedenkreden von VertreterInnen internationaler Opferorganisationen folgt als Höhepunkt des Festakts der gemeinsame Auszug – ähnlich der ersten Befreiungsfeiern der KZ-Überlebenden - aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Ende der Feierlichkeit.

Dienstag, 16. Januar 2018
Ried im Innkreis
Bildungshaus St. Franziskus
Oberösterreich
Buchpräsentation, 16. Jänner 2018
20:00

Buchpräsentation, Lesung, Diskussion "An Marysia"

Eine Familiengeschichte in Briefen 1935-1950, herausgegeben von Helga HOFER, Hans JOACHIM und Sofia BREUSTEDT.
VeranstalterIn: OÖ VBW Ried, Treffpunkt der Frau

Samstag, 3. Februar 2018
Mauthausen
KZ-Gedenkstätte Besucherzentrum
Oberösterreich
Wanderung auf den Spuren der Mühlviertler Menschenhatz 2015 © Perspektive Mauthausen
13:00 - 18:00

Wanderung auf den Spuren der Mühlviertler Menschenhatz

Kurze inhaltliche Einführung, anschl. Wanderung entlang der Hauptfluchtrichtung – Schloß Marbach – über Waldstück nach Ried in der Riedmark zum Gedenkstein (3,5 km) mit Franz AIGENBAUER, NR Sabine SCHATZ und Bernhard MÜHLEDER. Abschluss im Gasthaus Kirchenwirt Ried. Zeitzeuginnengespräch mit Anna HACKL.
Anmeldung und weitere Informationen unter www.perspektive-mauthausen.at
VeranstalterIn: perspektive mauthausen

Sonntag, 4. Februar 2018
Gallneukirchen
Mahnmal für den Frieden, Anton-Riepl-Straße
Oberösterreich
Gedenkkundgebung Gallneukirchen, 4. Februar 2018
18:00

Gedenkkundgebung beim örtlichen "Mahnmal für den Frieden"

Thema: Gegen die Gleichgültigkeit
Gedenkrede: Thomas BAUM

Donnerstag, 15. Februar 2018
Utzenaich
Pfarrheim
Oberösterreich
20:00

Gesprächsabend

Gottfried GANSINGER bietet in seinem Werk "Nationalsozialismus im Bezirk Ried" einen Themenüberblick über Widerstand und Verfolgung zwischen 1938-1945 in seinem Heimatbezirk.
Ein Schwerpunkt ist das "Fremdvölkische Kinderheim" im Wilhelming, wo von 60 Säuglingen 34 verstorben sind. Im Buch wird vor allem das Schicksal der Todesopfer geschildert.

Donnerstag, 22. Februar 2018
Reichersberg am Inn
Stift Reichersberg
Oberösterreich
19:30

Buchpräsentation

Gottfried GANSINGER, Nationalsozialismus im Bezirk Ried im Innkreis. Widerstand und Verfolgung 1938-1945
Mit besonderer Berücksichtigung der Ereignisse in der Stiftspfarre

Seiten

Jetzt spenden!Mitglied werdenRechtsextremismus meldenMauthausen SchwurBefreiungsfeier 06.05.2018Fest der Freude 08.05.2018